Archiv der Kategorie: FLÜCHTLINGHILFE

Einladung zur Kunstausstellung!

Das von uns initial geförderte Projekt „Rent-a-frame“ des gemeinnützigen Vereins Enactus der Universität Frankfurt lädt ein zur Kunstausstellung im Frankfurter Jugend- und Sozialamt. Hier sind die im Rahmen der Maltherapie für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge entstandenen Bilder zu sehen.

Eröffnung am: 26. Juni 2017 um 16 Uhr

Bis: 31. August, jeweils Mo. bis Fr. 9–17 Uhr

Im: Stadt Frankfurt Jugend-und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241–249

Eröffnet wird die Ausstellung durch Dezernentin Prof. Dr. Birkenfeld.

Währenddessen läuft das Projekt erfolgreich weiter. Unter www.rent-a-frame.com findet man weitere Informationen; vielleicht will ja der eine oder die andere sich einen Rahmen mieten und die Unternehmung weiter voranbringen …

Maltherapie für geflüchtete Kinder geht in die zweite Runde!

Bilder können jetzt beim Enactus-Projekt „Rent-a-frame“ gemietet werden

Der LC Frankfurt Goethestadt leistete die Anschubfinanzierung, und das Projekt konnte starten: Mit einem Malkurs sollte es minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen, die hier in Frankfurt untergekommen sind, ermöglicht werden, sich mit ihren Erlebnissen auf einer sprachfreien, künstlerischen und didaktisch begleiteten Basis auseinanderzusetzen. Die Idee dahinter: Die Malkurse sollen in Zukunft aus eigenen Mitteln finanziert werden, indem Unternehmen, Arztpraxen, Krankenhäusern und auch Privatpersonen die Option erhalten, ein gerahmtes Bild im Abonnement zu einem monatlichen Basispreis mieten. Nun ist der erste Bilderkatalog fertig.

Ein Projekt von Enactus

„Rent-a-frame“ ist ein Projekt von Enactus, einer internationalen, unpolitischen und gemeinnützigen Studentenorganisation, die die Welt mit unternehmerischem Ansatz verbessern will. In 39 Ländern engagieren sich mehr als 62.000 Studierende an 1.600 Hochschulen bei Enactus, 440 Unternehmen unterstützen die Organisation. Damit ist Enactus das weltweit größte Netzwerk seiner Art und geeigneter Partner für den Lions Club. Das „Rent-a-frame“-Team von zwölf Studenten und Studentinnen der Frankfurter Uni organisierte die wöchentlich stattfindenden Kunsttherapiekurse und bietet nun zur Finanzierung von Folgekursen ein Abonnement zu einem monatlichen Festpreis von 25 Euro an. Dafür können sich Interessierte ein einzigartiges Bild mieten, das in einem hochwertigen Bilderrahmen geliefert wird.

Zum Projekt und zum Bilderkatalog geht es hier: http://www.rent-a-frame.com/

 

Kontakt:

Lions Club Frankfurt Goethestadt
E-Mail: info@lionsclub-frankfurt-goethestadt.de

Hilfe für syrische Flüchtlingskinder

Hilfe für syrische Flüchtlingskinder

Der Lions Club Frankfurt–Goethestadt gibt Hilfe zur Selbsthilfe insbesondere für bedürftige Kinder und Jugendliche. Der Club sucht den Kontakt zu Lions Mitgliedern unter den syrischen Flüchtlingen in Deutschland, um mit Ihnen gemeinsam insbesondere für elternlose Flüchtlingskinder eine effektive Hilfe zu organisieren. Wenn Sie ein Lions sind und zumindestens die englische Sprache etwas sprechen, nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.

Telefon +49 174 30 22 579

E-Mail info@lionsclub-frankfurt-goethestadt.de

مساعدة للأطفال اللاجئين السوريين

يساعد نادي ليونز- في فرانكفورت – مدينة غوته الناس على مساعدة أنفسهم ولا سيما بالنسبة للأطفال والمراهقين المحتاجين. النادي يسعى للاتصال مع أعضاء النادي الموجودون بين اللاجئين السوريين في ألمانيا، لننظم معكم ولا سيما بالنسبة للأطفال اللاجئين الذين تيتموا المساعدات الفعالة لهم. إذا كنت من الليونز وتتكلم اللغة الإنجليزية على الأقل بعض الشيئ، لا تتردد في الاتصال بنا

+49 1743022579 هاتف

info@lionsclub-frankfurt-goethestadt.de البريد الإلكتروني

 

LIONS CLUB FRANKFURT GOETHESTADT
Fürstenbergerstr. 168
60323 Frankfurt am Main

Telefon +49 174 30 22 579
Email: info@lionsclub-frankfurt-goethestadt.de