Schlagwort-Archive: Kinder

Maltherapie für traumatisierte Flüchtlingskinder

»Enactus Rent – a – frame«

ist die Bezeichnung eines Malkurses für minderjährige Flüchtlingskinder, die ohne Eltern nach Deutschland kamen. Das Malen soll den traumatisierten Kindern eine Verarbeitung der Erlebnisse von Krieg, Verfolgung und Ausgrenzung aber auch der Schwierigkeiten der Flucht auf einer sprachfreien, künstlerischen und didaktisch begleiteten Basis eröffnen. Die gemalten »Werke« werden in den Praxen von Ärzten, Steuerberatern und Rechtsanwälten deren Publikum präsentiert werden. Auch Sie können sich durch eine Spende an dem Projekt beteiligen.

 

 

Weihnachtsbäume und Mistelzweige für einen guten Zweck mit Qualitätsgarantie

Lions Club Frankfurt Goethestadt unterstützt das Frankfurter Kinderbüro

Bild mit Frau Feuerbach vom Kinderbüro-> Qualitätsgarantie für Ihren Weihnachtsbaum

Mit seinem alljährlichen Weihnachtsbaumverkauf unterstützt der Lions Club Frankfurt Goethestadt auch wieder das Frankfurter Kinderbüro. Die frisch geschlagenen Weihnachtsbäume können am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Dezember, im Hof der Dreikönigsgemeinde (Bergkirche) im Hainer Weg/Ecke Sachsenhäuser Landwehrweg von 10 Uhr bis 17 Uhr gekauft werden. Weitere Verkaufstage sind Samstag, 20. Dezember und Sonntag den 21. Dezember.

Die Lions haben ausschließlich Nordmann-Tannen und Blaufichten in der Qualität der ersten Wahl ausgewählt. Im Gegensatz zu anderen Angeboten stammen die Christbäume der Lions nicht aus künstlichen Monokulturen, sondern aus dem Odenwald – das erspart dem Klima CO2-Emissionen durch einen kurzen Transportweg. Im dortigen Hilsinghof werden die Öko-Bäume durch Schafbeweidung gedüngt und nicht mit Farbverstärker begossen, sodass keine Schadstoffe in das Grundwasser versickern. Weil hier auf die sonst üblichen Herbizide und Fungizide gegen Schädlinge und Pilze verzichtet wird, gasen auch keine Schadstoffe im Wohnzimmer aus.

Die Spenden und der Gesamterlös kommen in diesem Jahr erneut dem Kinderbüro sowie andere soziale Einrichtungen. Ohne die finanzielle Unterstützung des Lions Club Frankfurt Goethestadt in den vergangenen Jahren wäre die Anschaffung des Kinderrechtemobils nicht möglich gewesen.

Die Lions bedanken sich bei den Interessenten zudem durch eine Liste mit Geschenkempfehlung für Kinder und Jugendliche. 83 Frankfurter Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren haben auch dieses Jahr als Jurymitglieder der Junge Medien Jury mit Förderung der Lions 100 Neuerscheinungen von Jugendbüchern, Hörbüchern, Comics/Mangas, Filme und Computerspiele bewertet und Empfehlungen ausgesprochen.

Um 10 Uhr eröffnen Frank Binnewies, Lions Club Frankfurt Goethestadt, und Susanne Feuerbach, Leiterin des Kinderbüros, den diesjährigen Weihnachtsbaumverkauf des Lions Club Frankfurt Goethestadt.

P1000994P1000992IMG-20141214-WA0001

Leseförderung für Grundschüler

Leseförderung für Grundschüler – ein Projekt an der Theobald-Ziegler-Schule

In Kleingruppen während des Schulvormittags in ruhiger Atmosphäre Bücher lesen und in
den Regalen des Schulbücherei stöbern – durch sensible, fachkundige Betreuung werden
die Schüler an das Medium Buch herangeführt und entdecken die Lust am Lesen.
Die Theobald-Ziegler-Schule in Frankfurt-Preungesheim liegt in einem sozialen Brennpunkt. 80 % der Schüler stammen aus Familien mit Migrationshintergrund und verfügen über unzureichende deutsche Sprachkenntnisse.
Der Lions Club Frankfurt Goethestadt  übernimmt seit Dezember 2013 die monatliche Vergütung für eine qualifizierte Teilzeitkraft.

JungeMedienJury Frankfurt

Der Lionsclub Frankfurt Goethestadt unterstützt das Projekt:

JungeMedienJury Frankfurt

„ Was schenke ich meinem Kind zu Weihnachten oder zum Geburtstag? „
Jedes Jahr werten drei Dutzend Jugendliche aus Frankfurt am Main geeignete (Hör)Bücher, Comics, Mangas, Filme und Computer- und Konsolenspiele auf ihre Eignung und Qualität aus.

Am Ende sind die jungen Kritiker nicht nur als Persönlichkeiten gewachsen, sondern präsentieren auch eine Empfehlungsliste für Eltern, Großeltern, Patentanten u.a.

Die JungeMedienJury ist bundesweit die einzige Jugendjury, die einen breiten Medienmix bietet und somit die Viefalt der Medien aufnimmt, die zur jugendlichen Lebenswelt gehören.
Organisiert wird das Projekt von der Stadtbücherei, der Commerzbank und den Frankfurter Lions Clubs, unterstützt vom Drogenreferat der Stadt Frankfurt.

Klasse2000 – stark und gesund in der Grundschule

Der Lionsclub Frankfurt Goethestadt unterstützt das Projekt:

Klasse2000 – stark und gesund in der Grundschule

Unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten der Bundesregierung und als Partner der deutschen Lions Clubs begeistert das Programm Klasse2000 Grundschulkinder für das Thema Gesundheit.
Bewegung und gesunde Ernährung sind ebenso wichtige Bausteine des Programms wie der Umgang mit Konflikten und Stress.
Strategien zur Sucht- und Gewaltvorbeugung werden altersgerecht vermittelt.
Klasse2000 wirkt langfristig positiv, vor allem auf den Konsum von Tabak und Alkohol.
Das belegt eine Studie des Instituts für Therapie- und Gesundheitsforschung ( IFT-Nord ).